Herzlich Willkommen

Gegründet im August des Jahres 1800, ist die Begräbnisgesellschaft Basel / Gerbergass-Traggesellschaft heute die letzte noch existierende solche Institution im Kanton. In der Tradition der religiösen Bruderschaften der Zünfte, entstand die Gesellschaft während der Helvetik, um ihren Mitgliedern bei deren Ableben ein würdevolles Begräbnis zu sichern.

Die Zeiten haben sich geändert, und mit Ihnen das Bestattungswesen. Seit 1868 tragen die Tragbrüder auch nicht mehr die Särge verstorbener Gesellschaftsmitglieder ans Grab auf den Friedhof. Doch bis heute werden Traditionen wie das Sterbegeld für Hinterbliebene und das Bahrtuch das den Sarg deckt bewahrt. Der Tod steht uns nahe, doch wir sind höchst lebendig.

Willkommen auf der Website der Begräbnisgesellschaft Basel. Wir laden Sie dazu ein, und etwas näher kennenzulernen, und würden uns freuen wenn Sie zum Stöbern ein wenig auf unserer virtuellen Ecke im Internet verweilen würden. Lernen Sie unsere Geschichte und unsere Gesellschaft näher kennen. Bei uns lebt ein vergessenes Stück Basler Geschichte fort.

GV - Sa, 13.11.2021

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wurde die 220./221. Generalversammlung vom 26.4.2021 auf den Nachmittag vom Samstag, 13. November 2021 – im Vorfeld des Gesellschaftsessens – verschoben.

Falls die GV durchgeführt wird, können nur Tragbrüder, Interessenten und das Damenflor gemäss 3G (Geimpft, Genesen, Getestet) zugelassen werden.

Ich bitte um Verständnis. 

Der Obertragbruder, Ende August 2021

Nächste Termine

Montag 06.09.2021

Kommissionssitzung (Vorstand)
19:00-21:00

Samstag 13.11.2021

220./221. GV
14:30-17:00
Gesellschaftsessen
17:00-23:30

Montag 25.04.2022

(220. / 221.) 222. GV
19:30-21:00
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)